18. September 2014

Geländerleuchte LEDIA GL technisch weiterentwickelt

Für den Einbau in Handläufen konzipiert, erlaubt die Geländerleuchte LEDIA GL von Hess eine norm-
gerechte Ausleuchtung von Brücken, Treppenaufgängen oder Fußgänger-
stegen. Die in einen transparenten Kunststoff eingegossenen LEDs fügen sich dabei bündig in den Handlauf ein. Nach einem technischen Update überzeugen die Modelle LEDIA GL A und LEDIA GL D durch eine noch bessere Farbstabilität.

Optik unverändert - Innenleben up-to-date

Im Zuge der Überarbeitung hat sich am Aussehen und den verfügbaren Maßen der Geländerleuchte nichts verändert – die LED-Leuchten sind in den Längen 250, 500 und 1000 mm erhältlich und gewährleisten dadurch die Kompatibilität mit bereits installierten LEDIA GL-Leuchten.
Technisch weiterentwickelt hat sich hingegen das Innenleben der Leuchten: So wurde unter anderem die Leiterplatte verändert, um eine Optik aufzunehmen. Die Optik wird dicht über die LED geklebt und sorgt dadurch für eine noch bessere Farbstabilität. Die möglichen Farbverschiebungen, die durch den direkten Kontakt der Vergussmasse mit dem LED-Package entstehen, werden hierdurch aufgehoben. Die Umstellung auf ein neues Verguss-Material macht die Leuchte zudem noch stabiler und verhindert einen zu großen Spannungsaufbau im Aushärtungsprozess.
Durch den Einbau von XT-E Hochleistungs-LEDs werden die Lichtquellen zukünftig nur noch mit 300 mA anstatt wie bisher mit 350 mA bestromt. Bei zukünftigen LED-Generationen kann die Stromzufuhr sogar auf 200 mA gesenkt werden – damit geht der Energiebedarf bei unveränderter Lichtqualität noch weiter zurück.

Weitere Informationen

Montageanleitung (PDF, 774,66 KB)