25. Februar 2014

Fachmesse "Dag van de openbare ruimte" in Brüssel

Zum 10. Mal in Folge fand vom 5. - 6. Februar 2014 die etablierte Fachmesse für öffentliche Raumgestaltung "Dag van de openbare ruimte" auf dem Messegelände in Brüssel statt.
Als Spezialist von gestalteten Außenleuchten und Stadtmobiliar präsentierte Hess innovative Produkte zur ganzheitlichen Stadt- und Freiraumgestaltung.

Energieeffiziente Lichtlösungen mit LED-Technik

Das Fachpublikum aus Architekten, Licht- und Stadtplanern konnte sich anhand der ausgestellten Leuchtemodelle RESIDENZA, CITY ELEMENTS, LINEA und YORK über die vielseitigen Einsatzmöglichkeiten der hochwertig verarbeiteten Außenleuchten von Hess informieren. Neben dem zeitlosen Design weisen die Leuchten eine hohe Energieeffizienz auf.
Mit leistungsfähigen LED-Modulen ausgestattet, befinden sie sich auf dem neuesten Stand der Technik und ermöglichen im Vergleich zu konventionell bestückten Leuchten Energieeinsparungen von bis zu 60 Prozent. Zusätzliche Einsparmöglichkeiten ergeben sich durch in die Leuchten integrierbare Steuerungssysteme, die eine bedarfsgerechte Regelung kompletter Beleuchtungsanlagen nach individuellen Vorgaben erlauben.
Von diesem Einsparpotenzial profitieren besonders Städte und Kommunen. Sie müssen heute durchschnittlich 30 bis 50 Prozent der kommunalen Energiekosten für die öffentliche Beleuchtung aufwenden.

Ausgefallen und funktionell: Lichtsitz POSITANO

Außergewöhnliche Wege der Beleuchtung öffentlicher Plätze eröffnet der innovative Lichtsitz POSITANO, der ebenfalls auf dem Stand zu sehen war. Als gelungene Kombination aus Sitzmöglichkeit und Beleuchtungsquelle steht der Lichtsitz mit LED-Technik in unifarbener Ausführung oder mit RGB-Steuerung zur Auswahl.

Weitere Informationen

Offizielle Website der Fachmesse "Dag van de openbare ruimte":