Projekt: Rohrbach Markt

Projekt: Rohrbach Markt

Konzept „Konfetti"

Das südliche Entrée von Heidelberg hat ein neues Gesicht bekommen. Nach umfassender Neustrukturierung und Sanierung ist aus dem Rohrbacher Markt ein attraktiver und funktionierender Verkehrs- und Stadtteilplatz geworden. Schlanke Lichtsäulen von Hess sorgen nicht nur für eine normgerechte, angenehm gleichmäßige Ausleuchtung der Straßen und Fußgängerbereiche. Sie selbst sind auch Teil des Gestaltungskonzepts.

Projekt: Rohrbach Markt, Heidelberg

Der Rohrbacher Markt bildet das Zentrum des gleichnamigen Stadtteils im Süden Heidelbergs. Hier treffen sich sternförmig sechs Straßenzüge, alle Straßenbahn- und Buslinien, wichtige Fahrradweg- und Fußwegeverbindungen. Allein die B3, die das Stadtteilzentrum trennt, passieren täglich über 20.000 Fahrzeuge. Das stetig wachsende Verkehrsaufkommen und der Ausbau des öffentlichen Nahverkehrs setzten dem Rohrbacher Markt schwer zu. Der Platz war als solcher nicht mehr wahrnehmbar und auch funktional am Ende.
Unter Federführung der ap88 Architektenpartnerschaft, Heidelberg, wurde das 3.500 Quadratmeter große Areal neu gestaltet. Ziel der Architekten war es, einen ansprechenden urbanen Raum zu schaffen, der die Trennlinie B3 zu überspielen versteht und leicht überwindbare Querungen bietet. Als verbindendes Gestaltungselement fungiert ein Dach aus Platanen, das im französischen Kastenschnitt gehalten ist und den Platz einmal überspannen soll.

Weitere Informationen

Lichtplanungsbüro | LDE BELZNER HOLMES, Stuttgart
Pressemeldung | Rohrbach Markt, Konzept „Konfetti"