Hess tritt UN Global Compact bei

Umweltverträgliche Unternehmenskultur

Hess AG tritt UN Global Compact bei

Als familiengeführtes Unternehmen verpflichtet sich die Hess AG nicht nur Unternehmenskennzahlen, sondern auch einer sozial- und umweltverträglichen Unternehmenskultur. Daher ist die Hess AG mit Wirkung zum 17.04.2012 dem Global Compact der vereinten Nationen beigetreten.

Verantwortungsvolles Handeln

Dieser im Juli 2000 ins Leben gerufene Pakt umfasst zehn Prinzipien, welche die Bereiche Menschenrechte, Arbeitsnormen, Umweltschutz sowie Korruptionsbekämpfung abdecken und wird mittlerweile von mehr als 8.500 Unterzeichnern aus über 135 Ländern der Erde unterstützt.
„Wir erkennen diese Prinzipien als Grundlage für verantwortungsvolles unternehmerisches Handeln an und freuen uns, in Zusammenarbeit mit den vereinten Nationen und anderen Unterzeichnern noch besser zu werden“, so Christoph Hess, Vorstandsvorsitzender der Hess AG.
Die Hess AG als einer der weltweit führenden Hersteller gestalteter Außenleuchten lebt jedoch nicht nur selbst eine nachhaltige Unternehmenskultur, sondern fördert durch die seit dem Jahr 2003 immer weiter vorangetriebene Integration von LED-Technik in das Produktportfolio auch die Nachhaltigkeit ihrer Kunden. Denn moderne LED-Technologie ermöglicht eine drastische Senkung des Energiebedarfs, was nicht nur bares Geld, sondern auch viel CO2 einspart.

Weitere Informationen

Website United Nations Global Compact
http://www.unglobalcompact.org/

Ansprechpartner

Christiane Giel
Sustainability Manager
E-Mail: christiane.giel@hess.eu