„Architects, not Architecture“
München 02

Ein Rückblick

„Seitdem ich mein Handwerker-
häuschen in Schwabing beinahe zum Einsturz gebracht habe, neige ich mehr zum Planen als zur praktischen Ausführung.“ Diese und weitere unterhaltsame Erkenntnisse aus ihrem Leben gaben die Gastredner Hans Nickl, Andrea Gebhard und Werner Frosch bei der 02. Edition von „Architects, not Architecture“ in München preis. Den spannenden Abend im gut besetzten Carl-Orff-Saal verfolgten rund 400 Teilnehmer.

Das Konzept: Nicht über die Werke, sondern über sich selbst sprechen

„Keine Projektpräsentation“ war wieder einmal die Vorgabe von Veranstalter Fermín Tribaldos an die drei Top-Architekten – stattdessen standen Schlüsselmomente ihres Werdegangs, wertvolle Erfahrungen und ihre Motivation im Mittelpunkt. Daran haben sich die Gastredner vorbildlich gehalten und dem Publikum in erfrischenden Kurzvorträgen ganz persönliche Einblicke gewährt.
Zum Ausklang der Veranstaltung konnten die Teilnehmer bei einem Get-together neue Kontakte knüpfen und sich über den anregenden Abend austauschen.
An dieser Stelle möchten wir uns bei den Rednern und Teilnehmern recht herzlich bedanken.
Bilder: Irene Osei-Poku

Düsseldorf und Hamburg – Vorschau

Im November finden noch 3 weitere Veranstaltungen von „Architects, not Architecture“ statt. So werden wir wieder in Düsseldorf, Hamburg und in Berlin zu Gast sein.
Für die Veranstaltung in Düsseldorf und in Hamburg stehen bereits die Top-Architekten fest – und wir freuen uns sehr, dass es gelungen ist, für beide Veranstaltungen eine absolut hochkarätige Besetzung zu organisieren.
Nach Berlin kommt „Architects, not Architecture“ am 29. November 2017 zum zweiten Mal. Die Sprecher werden wir in Kürze bekannt geben.
Seien Sie dabei!
Anmeldungen bitte unter: marco.walz@hess.eu
Wir freuen uns auf Sie.

Düsseldorf | 09. November 2017

In Düsseldorf findet „Architects, not Architecture“ nunmehr zum dritten Male statt. Will Alsop, Wolfgang Döring und Christa Reicher werden sicher einen äußerst kurzweiligen und hoch interessanten Abend garantieren.
Mehr zu den Top-Architekten erfahren Sie unter:

Hamburg | 23. November 2017

Bereits die sechste Veranstaltung findet in Hamburg statt. Und schon heute steigt die Vorfreude. Mit Odile Decq, Patrik Schumacher und Massimiliano Fuksas werden wir sicherlich eine spannende und außergewöhnliche Veranstaltung erleben.
Mehr zu den Top-Architekten erfahren Sie unter:
Massimiliano Fuksas
http://www.fuksas.com/en

„Architects, not Architecture“

Berlin – die Premieren-
veranstaltung

Eine fulminante Premiere von „Architects, not Architecture“ haben rund 400 Teilnehmer am 15. Juni 2017 im Atze Musiktheater in Berlin erlebt: Die Gastredner Fuensanta Nieto (Nieto Sobejano Arquitectos, Berlin / Madrid), Barbara Holzer (Holzer Kobler Architekturen, Berlin / Zürich) und Ansgar Schulz (Schulz und Schulz, Leipzig) sorgten mit kurzweiligen Vorträgen für einen unterhaltsamen und zugleich inspirierenden Abend.

„Architects, not Architecture“ am 15. Juni 2017 in Berlin

Wir bedanken uns an dieser Stelle bei den Rednern und bei den Teilnehmern und freuen uns schon heute auf die Veranstaltungen im zweiten Halbjahr.
Bilder: Irene Osei-Poku

„Architects, not Architecture“
am 27. April 2017 in Hamburg

Ein Blick zurück

Bereits zum 5. Mal machte die erfolgreiche Veranstaltungsreihe „Architects, not Architecture“, die Hess aktiv fördert und unterstützt, in Hamburg Halt. Im nahezu voll besetzten Miralles Saal der Staatlichen Jugendmusikschule Hamburg erlebten mehr als 300 Teilnehmer einen unterhaltsamen Abend. Wir haben einige Impressionen des Events für Sie zusammengetragen.

Vorbild-Architekten gewähren Einblicke in ihr Berufsleben

Mit Peter Wilson (Bolles + Wilson, Münster), Hilde Léon (léonwohlhage, Berlin) und Stefan Behnisch (Behnisch Architekten, Stuttgart / München / Boston, USA) waren wieder drei Top-Architekten eingeladen, die in spannenden Vorträgen über sich als Person, ihre Erfahrungen und prägende Ereignisse ihres Berufslebens sprachen.
Das anschließende Get-together bot den Teilnehmern Gelegenheit, sich untereinander auszutauschen und neue Kontakte
zu knüpfen.  
Wir bedanken uns an dieser Stelle sowohl bei den Beteiligten, als auch bei den Teilnehmern und freuen uns schon auf eine Fortsetzung.
Bilder: Irene Osei-Poku

„Architects, not Architecture“ am
04. April 2017 in Düsseldorf

Ein kurzer Rückblick

Am 04. April 2017 fand zum zweiten Mal „Architects, not Architecture“ in Düsseldorf statt. Im Tanzhaus NRW konnten wieder mehr als 300 Gäste begrüßt werden, die während des unterhaltsamen Events, das Hess
aktiv fördert und unterstützt, ganz auf ihre Kosten kamen.

Die Menschen hinter den bekannten Architekturwerken

Als Gastredner standen die Architekten Anne-Julchen Bernhardt (Bernhardt und Leeser, Köln), Eckhard Gerber (Gerber Architekten, Dortmund) und Dörte Gatermann (Gatermann + Schossig, Köln) auf der Bühne. In äußerst kurzweiligen Vorträgen berichteten sie über Inspirationen, Erfahrungen und besondere Ereignisse in ihrem Berufsleben. Mit einer musikalischen Einlage auf der Trompete demonstrierte Eckhard Gerber zudem sein musikalisches Talent und sorgte damit
für ein weiteres Highlight.
Beim anschließenden Get-together nutzten die Besucher die Gelegenheit, um miteinander ins Gespräch zu kommen und ihr Netzwerk durch neue Kontakte zu erweitern.
Bilder: Irene Osei-Poku

Rückblick weitere Veranstaltungen 2017

07. März 2017 in München mit Fritz Auer, Anna Heringer und Markus Allmann

Veranstaltungsrückblick 2016

24. November 2016 in Hamburg mit Ben van Berkel, Benedetta Tagliabue und Wolf D. Prix
13. Oktober 2016 in Düsseldorf mit Joachim Faust und Susanne Gross
10. Juni 2016 in Hamburg mit Hadi Teherani, Alexandra Czerner und Kilian Kada