Systemleuchten

Info: Systemleuchten

Effiziente Straßenbeleuchtung leistet einen wichtigen Beitrag zum Klimaschutz. Der intelligente Einsatz der Schlüsseltechnologie LED entlastet Umwelt und kommunale Haushalte – die Bürger profitieren von der höheren Lebensqualität. Darüber hinaus gewährleisten sie während der Abend- und Nachstunden eine gleichmäßige Lichtverteilung. Dunkelzonen und Verschattungen lassen sich somit dauerhaft verhindern.

Zukunftssicher

LED-Straßenleuchten von Hess verbinden anspruchsvolles Design mit modularer LED-Technologie. Denn erst diese Kombination macht LEDs zum Leuchtmittel der Zukunft. So entstehen ansprechende Stadträume mit sichtbar hoher Lichtqualität bei niedrigem Energieverbrauch.
Für Investitionssicherheit sorgen die auswechselbaren LED-Module von Hess. Sie sind perfekt auf die gängigen Leuchtentypen und Beleuchtungssituationen im öffentlichen Freiraum zugeschnitten, unterstützen das Wärmemanagement – und ermöglichen LEDs künftiger Generationen leicht nachzurüsten
Weitere Informationen zu den Hess LED-Modulen finden Sie hier.

Konkurrenzfähig

Die Entwicklungsfortschritte bei konventionellen Leuchtmitteln und Steuerungs-komponenten unterstützt Hess mit optimierter Reflektortechnik. So lassen sich herkömmlich bestückte Leuchten noch energieeffizienter betreiben.

Kompaktreflektor asymmetrisch

Konzipiert für mittlere Lichtpunkthöhen: Mit der computeroptimierten, facettierten Spiegeloptik aus reflektionsverstärkendem Aluminium wird ein hoher Wirkungsgrad erzielt.

Mini-Reflektor asymmetrisch

Ideal für kleine Leuchtenköpfe: Der Minireflektor lenkt das Licht exakt auf Straße und Gehweg – Blendung und Lichtemission sind minimiert.

Mini-Reflektor symmetrisch

Das Pendant für die Platzbeleuchtung. Durch die symmetrische Ausstrahlung werden Plätze und Fußgängerzonen gleichmäßig ausgeleuchtet.

S-Reflektor asymmetrisch

Perfekt an die Straßenleuchte Sera angepasst:
Die extrem breit ausstrahlende Lichtverteilung ermöglicht große Mastabstände.