Design und Effizienz für Wittersheim (FR)

CANTO-LED-Leuchten mit integriertem Dimmsystem

Effiziente Straßen-Ausleuchtung

Die französische Gemeinde Wittersheim, rund 20 Kilometer nördlich von Straßburg gelegen, hat in den vergangenen Jahren bereits einen Teil ihrer Außenbeleuchtung mit formschönen CANTO-Mastauslegerleuchten von Hess modernisiert.
Im Zuge einer baulichen Erweiterung wurden jüngst zwei weitere Zufahrtsstraßen gebaut – und ebenfalls mit LED-CANTO-Leuchten für eine einheitliche Beleuchtungsstruktur versehen. In Kombination mit den verwendeten 6 Meter hohen Masten stellen sie einen attraktiven Blickfang in den Straßen dar.
Neben dem Design der Leuchten stand für die Gemeinde auch eine sehr effiziente Ausleuchtung im Vordergrund.

Planer und Beteiligte

Bauherr: Gemeinde Wittersheim
Projektpartner: Gemeindeverband Haguenau, Planungsbüro Berest, Illkirch 
Leuchten: CANTO 6000
Bilder: Hess

Steigerung der Effizienz – durch AstroDIM

Automatische Absenkung des Beleuchtungsniveaus

Für die neuen Straßen « Rue de Stade » und « Rue des Jardins » wurden die CANTO Leuchten zusätzlich mit der AstroDIM Funktion im Vorschaltgerät ausgerüstet – für eine weiter optimierte Energieeffizienz.
Die AstroDIM Funktion erlaubt einen stufenlos dimmbaren Bereich zwischen 10 – 100 %. Dabei kann eine Nachtabsenkung in zwei Stufen erfolgen. Entsprechend der Kundenvorgabe werden die Leuchten bereits werksseitig eingestellt. Das Vorschaltgerät mit der Steuerung ermittelt zudem die theoretische Mitternachtszeit anhand der Ein- und Ausschaltzeit der Beleuchtung. Eine externe Steuerungsinfrastruktur ist nicht notwendig.
Wittersheim entschied sich für eine Stufe der Absenkung. Zwei Stunden vor und sechs Stunden nach der theoretischen Mitternacht reduzieren die Leuchten ihre Leistung und senken das Beleuchtungsniveau automatisch auf den gemeindeseitig festgelegten Wert von 50 Prozent ab. Davor und danach liefern die Leuchten ihre volle Leistung. 

Die Technik: LEVO-Modul 

Die CANTO-Leuchtköpfe sind mit jeweils zwei LEVO-Modulen mit einer Leistung von 2x23 Watt bestückt. Eine großflächige Mehrfachlinse zur Lichtlenkung sorgt dafür, dass das Licht genau dort ankommt, wo es benötigt wird. Mit ihrer homogenen, breitstrahlenden Lichtverteilung und der Lichtfarbe 4000 K (Neutralweiß) werden die LEVO-Module den lichttechnischen Bedürfnissen vor Ort rundum gerecht.

Die Leuchte: CANTO

Prägendes Merkmal der CANTO ist der ovale Leuchtenkopf aus hochwertigem Alu-Guss mit einer nach unten klappbaren Abdeckung aus ESG-Sicherheitsglas. Ganz nach Bedarf und Anforderung ist die CANTO in unterschiedlichsten Ausführungen erhältlich. Und sorgt dabei mit ihrer eleganten Erscheinung für prägende und einheitliche Beleuchtungsstrukturen in Wohngebieten und Anliegerstraßen.